Impressum

Trainingsort und Trainingszeiten

StandortMontag 16.00-17.30 Uhr (Max-Schmeling-Halle)
StandortMittwoch 17.00-18.30 Uhr (Bötzow-Grundschule)

Max-Schmeling-Halle: Tram M10 Haltestelle F.-L.-Jahn-Sportpark zu Fuß ca. 8 Min oder U2 bis Eberswalder Str., zu Fuß ca. 12 Min oder Ringbahn bis Schönhauser Allee, zu Fuß ca. 15 Minuten

Bötzow-Grundschule: S41 bis Greifswalder Straße + 650m Fußweg oder die M10 bis Arnswalder Platz + 200m zu Fuß

Männliche D2/D3 -Jugend

D2

Die D2 spielt in der Stadtliga A, die D3 in der Bezirksliga B.

Unser Aufgebot: wächst stetig :-)







Trainer: Heiko Kirchhoff
Co-Trainer: Artur Zarske
Co-Trainer: Fabian Heiland

Tabelle und Ergebnisse Tabelle und Ergebnisse










SG R.P.B. III vs SV Turbine Berlin (13:16)

turbinePremieren im Bötzowtempel - kein Theater – Einfach Handball - Klein trifft Groß

D3 erhält Besuch bei ihrem Spiel und damit auch gleich ihre nagelneuen Trikots und unsere zwei Jungschiedsrichter Tim und Malte starten mit sehr guter Leistung in die Saison.
Tobi&Tobi, der doppelte Tobi sozusagen aus unserer Ersten übergab heute an unsere Jungs der D3 die neuen PRofiFlitzer-Trikots. Es gab aber nicht nur frischen Stoff (zum Anziehen) sondern auch mentale Unterstützung von den Großen. Vor dem Spiel noch abklatschen und ein gemeinsames Rolle! Rolle! Rotation! Dann ging es für unser frisch zusammengestelltes Team der D3 in krankheitsbedingt etwas dezimierter Größe zu zeigen was man in den letzten Wochen gemeinsam gelernt hat.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten fingen sich unsere Jungs und schafften durch gute Entscheidungen im Angriff nach einem 5-Tore-Rückstand (4:9) zur Halbzeit ein 9:10. Tobi&Tobi waren überzeugt, dass da noch was drin ist in der 2.Halbzeit und machten den Jungs Mut für den zweiten Durchgang. Nach dem Ausgleich und einer kleinen Schwächephase (10:13) folgte erneut eine Aufholaktion, die unsere Jungs wieder auf ein Tor rankommen ließ (13:14). Gute Aktionen vorne und gutes Abwehrverhalten und ein sich steigernder Torwart ließen an die Siegchance am Ende glauben. Durch ein paar unglückliche Ballverluste und Gegentore, vielleicht auch der abnehmenden Konzentration geschuldet, stand am Ende ein 16:13 für die Gäste von Turbine auf der Anzeigetafel.

Wir haben viele gute Aktionen gesehen, gute Entscheidungen und Spielideen, Pässe, die manchmal eine Millisekunde zu spät gespielt wurden, eine mutig auftretende Mannschaft, die Einfach das schon mal gut geMacht hat. Mit voller Kapelle geht da im nächsten Spiel bestimmt noch einiges mehr.

Danke an unseren Partner PRofiFlitzer für die neuen Trikots, Robert für das Organisieren der Trikots und Tobi&Tobi von unserer Ersten, dass ihr uns unterstützt habt. Jetzt schauen wir mal, ob ein paar Kiebitze demnächst bei euch vorbeischauen…
@Tim und Malte: guter Einstieg, seid ruhig noch entscheidungsfreudiger, ein, zwei Siebenmeter mehr tun hier niemandem weh!

Am 01.10.2017 10:30 Uhr im Velotempel Kiezderby unserer D3 gegen die Jungs vom PSV. Na dann Machen wir Einfach mal weiter.


+++Mächtiger Wirbel im “MV"+++

AbschlussBeachhandball&Soccer zum verspäteten Abschied

Längst sind die Jungs in ihren neuen Teams der Saison 2017/18 angekommen, dennoch stand die Verabschiedung mit Spiel&Spaß aus der alten D2/3 in die teilweise ja auch C-Jugend noch aus…
Dank Orga-Unterstützung der Mama von Malte wirbelten wir dann im “MV“ (IndoorBeach CenterBerlin) :-) gestern mächtig Sand auf…
Beim Beachhandball und -soccer ging es ohne große Anlaufprobleme gleich mit Trickwürfen ordentlich zur Sache. In einem kleinen Turnier mit vier Teams zeigten unsere Jungs überraschend schon so einige Kunststückchen, wobei es auf einem Court darum ging den Fußball in die etwas größeren Kästen unterzubringen, auf dem anderen dagegen aus relativ kurzer Entfernung unseren eigentlichen Lieblingsball ins deutlich kleinere Eckige zu werfen. Sowohl Spieler als auch die Torhüter, die sich den Bällen ohne Angst entgegenwarfen, fühlten sich offensichtlich sehr wohl auf dem weichen Untergrund.

Nach knapp zwei Stunden hatten wir jedes Sandkorn einmal umgewälzt, Sieger des kleinen Turniers gab es auch, aber das war eigentlich nebensächlich… Mancher hat sich aber auch schon mal für Olympia 2024, wenn denn Beachhandball olympisch wird, empfohlen…
Nach einem kalten Getränk an der Bar ging es dann aus MV wieder in den heimischen Kiez, jetzt können die Sommerferien langsam kommen, das richtige Beachfeeling haben wir…

Dank gilt an der Stelle auch den Fotografen!




TrainerHeiko
Kirchhoff
0176/24307096
Send
TrainerArtur
Zarske

Send
TrainerFabian
Heiland

Send

Trainerkontakte

  • Pflichtfeld
  • Pflichtfeld