Impressum

















DIE ROTATIONSFAMILIE sagt DANKE!!!


Der Filman Mannhard (Mücke) Bech und sein tolles Trainerteam von HandballCamp, an Markus Dieckmann von Handballdirekt, an Frau Lehmann von REWE in der Ostseestraße (für eine supergroße Lebensmittelspende), an unser Orgateam Alessandro, Nils, Norma, Anja, Thorsten und Heiko, die Grillmeister Andi und Nadine (ein grandioses Standing bei der Hitzeschlacht am Grill), Barbara und Andrea am Waffelstand, Ilja unserem Fotografen und dem Kamerateam der Firma Element Film (www.elementfilm.de) mit Stephanie und Micha sowie dem “unverwechselbaren“ Mario (wir sind schon jetzt gespannt auf einen mit Sicherheit Oscar-reifen Film), den verschiedenen Helfern, die den ganzen Tag über spontan mit angepackt haben und last but not least dem blonden Hünen, Championsleaguesieger, immer einen kessen Spruch drauf… Stefan Kretzsche Kretzschmar
für einen unvergesslichen Tag!!!

Es begann mit dem Gewinn des Titels „Verein des Jahres“ von Handballdirekt durch Alessandro – und  nun??? Schnell musste ein Termin noch vor der Sommerpause gefunden werden. Kretzsche‘s voller Terminkalender zeigte uns schnell die Grenzen auf. Zu guter Letzt gab es nur genau einen Tag, den Pfingstmontag – kriegen wir da alle Kids und Familien in die Halle??? Noch gut 4 Wochen waren Zeit, um die Werbemaschinerie anzuwerfen, Flyer, Banner entwerfen, drucken, Aktions-T-Shirts auf den Weg bringen, das GANZE Drumherum, hinter den Kulissen lief das kleine Orgateam heiß, der Tag rückte näher… Unsere Befürchtungen einer halbleeren Halle zerstoben, Anmeldemails strömten  in immer kürzerer Taktung an unsere Anmeldeadresse für die Kids… Auch für das Rahmenprogramm mit 8-Mann-Tischkicker und Tischtennisplatten war alles angerichtet, der Transport des gesamten Equipments und der Lebensmittel konnte Dank Norma, Alessandro, Roland und Thorsten kurzfristig organisiert werden, so langsam sank der Puls beim Orgateam ein wenig…

Am Montag war es dann soweit, 9:00 Uhr Seelenbinderhalle, der Aufbau ging dank zahlreicher unterstützender Hände zügig voran, eines der Highlights, das auch das Team um Mücke ganz offensichtlich begeisterte, das riesengroße Begrüßungsbanner mit den Konterfeis unserer zwei Hauptprotagonisten, auf dem im Laufe des Tages nahezu alle Teilnehmer vom 6-Jährigen bis zu Oma und Opa ihr Danke-Autogramm hinterließen. Dank dafür geht wieder mal an unseren Kreativmaster Alessandro (verantwortlich auch für Flyer, Banner und T-Shirt-Logo) – einfach grandios!
Auch das Team um Mannhard legt sich ins Zeug, begann mit den ersten Vorbereitungen für das Training mit den Kids.

Pünktlich um 11:30 Uhr begann der offizielle Teil mit der Begrüßung unseres Gästetrainerteams und der gesamten Rotationsfamilie, in der erträglich temperierten Halle. Dann ging es endlich los mit einer zünftigen Erwärmung, ins Schwitzen kommen war an dem Tag nicht schwer… Draußen näherte sich unterdessen einer der Topacts des Tages in langsam wiegendem, coolem Gang der Halle und wurde von der Rotationsfamilie auch gleich herzlich begrüßt. Noch ein paar lockere Sprüche von Kretzsche und dann sollte es im Stationsbetrieb an vier Stationen auch gleich weitergehen, man war ja nun schon mal warm… An drei Stationen mit handballerischen Übungen (1 gegen 1 oder auch 3 gegen 3) und einer Athletikstation, die es mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad für die verschiedenen Altersgruppen in sich hatte, zeigten die über 70 Kids von 6 bis 16 Jahren im 25 Minuten-Rhythmus ihr Können und bekamen von den Trainern des Teams und Kretzsche einige Tipps mit auf den Weg. Mal sehen wie viel davon für die Zukunft hängen geblieben ist… Wenn Kretzsche dann mal einzelne Aktionen mit Beifall bedachte, wurde die Brust gleich noch breiter bei manchem Jugendspieler… und… überall waren die Kameras dabei, ob nun von unserem professionellen Team von Element Film oder die Eltern mit ihren Smartphones – für reichlich Bildmaterial in den Rotationsfamilienalben ist gesorgt.

Nach intensivem Schwitzen wurden in der kurzen Pause vor dem großen Interview mit den beiden ehemaligen Topspielern Mannhard und Kretzsche zahlreiche Erinnerungsfotos u.a. auch ein großes mit allen Aktiven gemacht. Ein Ehrenplatz ist dem in der Rotations-Ahnengalerie sicher…
Standen in der nun folgenden Interviewrunde zunächst noch Fragen zum aktuellen Handballgeschehen (Deutscher Meisterschaftskrimi, Championsleague Final4 und Nationalmannschaft) im Vordergrund, erfuhren wir dann, dass Mannhard (Mücke) und die Rotationsfamilie gewissermaßen blutsverwandt sind, da ja in deren Adern jeweils schwarz-weißes Blut fließt… und dem deutschen Frauen-Handball auf der linken Seite aufgrund der Konkurrenzsituation der beiden Töchter von Kretzsche und Mücke um die Zukunft nicht bange sein muss. An der Länge der Antworten war meist auch zu erkennen, wer aus welcher Region Deutschlands kommt, Mücke eher nordisch kurz und knapp pointiert, Kretzsche meist ausführlich sehr amüsant, immer noch mit einem Joke dabei. Insgesamt eine sehr unterhaltsame halbe Stunde für unsere Kids um runterzukommen und sich dann in die lange Reihe der Autogrammjäger einzureihen. Sehr geduldig und mit herzlichem Lächeln brachten die beiden den Autogrammfotomarathon sehr gut über die Runde bis auch wirklich jeder glücklich sein Autogramm auf den Shirts, den Sportschuhen oder Ball samt Erinnerungsfoto hatte.

KretzscheMit Beifall wurde Kretzsche in den Berliner Nachmittag verabschiedet, das Trainerteam um Mücke machte eine kleine Erholungspause, bevor am Nachmittag dann die erwachsenen Rotationer so richtig ins Schwitzen gebracht wurden. Bei zahlreichen sehr intensiven Spielformen verbanden die Trainer immer wieder Athletik- und handballbezogene Übungen zu einem für jeden beobachtenden Trainer spannenden Gesamtpaket, was in jede Saisonvorbereitung 1:1 übertragen werden kann. Die aktiven Frauen und Männer dankten es mit engagiertem Mitmachen und ließen trotz hoher Temperaturen bis zum Ende der gut zwei Stunden andauernden Einheit nicht nach. Insbesondere Mücke mit seinen motivierenden Ansprachen an einzelne SpielerInnen und sein korrigierendes Eingreifen machten nochmal deutlich, warum er als einer der besten Nachwuchstrainer Deutschlands gilt. Viele Eindrücke bleiben auch von dieser Einheit im Kopf.

Einen gemütlichen Ausklang fand der Tag dann für alle Beteiligten bei entspannten Gesprächen im kleinen Biergarten vor der Halle. Einem nach einem Tag gemeinsamen Tun nun schon freundschaftlichen Abschied von Mücke und seinem Team, die noch den langen Weg Richtung Kiel vor sich hatten, folgten noch ein paar Runden Tischkicker. Allen Beteiligten lag ein entspanntes glückliches Lächeln im Gesicht - JA WIR haben ein Superevent daraus gemacht – DIESER TAG wird in die Historie von Rotation als ein echtes Highlight eingehen und noch lange nachhallen!

PS: die Crew von Element Filmarbeitet nun bereits an der Produktion DES Dokumentationsfilms zu diesem Highlight und die Oscar-Jury wird sich schwer tun diesen nicht für den Oscar mit zu nominieren… ;o) Seid gespannt – ein kurzer Previewteaser demnächst hier auf dieser Seite!!

Die ersten Fotos in Form einer Diashow seht ihr beim Klick auf den coolen Wimpel, den Kretzsche in seiner Hand hält.
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1